Eisenhaut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zauberer wählt eine beliebige anzahl Persohnen im umkreis von 10m, und die Stufe der Eisenhaut(1-3)

Die Haut der Zielpersohn/-en wird wiederstandsfähiger, als würde sie eine Rüstung tragen. 

Für 15min erhält das Ziel/die Ziele eine magische Rüstung entsprechend der gewählten Stufe (+1 Rüstung / - ; +2 Rüstung / -1 Rüstungsmalus ; +3 Rüstung /-2 Rüstungsmalus) (Dies ist Bonus, sondern die normalen regen für meherre Schichten Rüstung gelten)

Pro Person und Rüstungsstufe muss der Zauberer eine Erfolgsstufe bei der Zauberprobe erwürfeln.

Der Zauber verbraucht einen Punkt Resistenz

Aufladen:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn der Zauberer nicht die benötigte Anzahl erfolgsstufen erreicht, jedoch nicht gepatzt hat, und mindestens einen einfachen Erfolg erzielt hat kann er den Zauber weiter aufladen, biss er die nötige Gesamtzahl erreicht hat. Für jede runde die der Zauber aufläd einen weiternen Resistenzpunkt, und Pro Runde eine Kulative erschwerniss von -3.

Beim aufladen werden die bereits erreichten erfolgsstufen anteilig auf die Ziele verteilt, sie haben dadurch bereits einen Teil des Rüstungsschutzes.

Wenn der Zauber während des Aufladens abgebrochen wird (weil ein Patzer gewürfelt wurde, keine Erfolge erzielt wurden, oder der Zauberer sich dazu entschliest in nicht weiter aufzuladen) verfallen die bisher aufgebauten erfolge/rüstungssschutz

Reichweite&Dauer:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim sprechen und aufladen des Zaubers dürfen Ziel und Zauberer nciht mehr als 10m voneinander entfernt sein. Sobald der Zauber fertig gewirkt wurde hält er für die angegeebene Dauer, auch wenn sich der Betroffene entfernt, oder der Zauberer bewustlos wird.

Aussehen:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Haut des/der Ziele/s wird mit winzige Metallschuppen übersäht, was der Haut ein leicht gräulichen Ton verleit, ansonsten aber kaum sichtbar ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.